Sunny-Tomato-Streich

Nancy Dubourg
Hmmmh... heute morgen als meinen Schrank aufmachte, um mir die Haferflocken für meinen Frühstücksbrei herauszuholen , sah ich die Sonnenblumenkerne in ihrem Glas. Viel zu lang habe ich sie nicht beachtet geschweige denn benutzt 🙂 traurig und verlassen sahen sie aus... Und weil meine Streich-Reserve alle war (ich kaufe gern von Zwergenwiese - keine Schleichwerbung! - die leckeren Aufstriche), kam mir wie ein Blitz die Idee, einfach mal den wieder ins Leben zu rufen und schnell was Leckeres zu mixen! Und so bekommst Du jetzt das ganz frische Rezept für einen sonnigen Brotaufstrich!
Gericht Aufstrich, Dip, Gemüse
Küche Ayurvedisch, Italienisch, Mediterran
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1,5 gute Handvoll Sonnenblumenkerne
  • 3 getrocknete Tomaten in Öl
  • 4-6 Cocktailtomaten
  • 4 Kapern
  • 1 Teelöffel Essig von den Kapern
  • 1 Teelöffel Bierhefe
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1-2 cm Harissa aus der Tube – Alternative Tomatenmark + Cayennepfeffer
  • 1 Esslöffel Öl z.B. Olive, Hanf
  • Kräuter nach Wahl: frische Petersilie, Basilikum, Salbei oder getrockneter Thymian
  • Gewürze nach Wahl: etwas Kreuzkümmel, Fenchel, Ajwain, Anis

Anleitungen
 

  • Die Sonnenblumenkerne und die getrockneten Tomaten in eine Schüssel geben und mit warmem Wasser bedecken. 2-3 Stunden einweichen.
  • In einem Sieb gut abtropfen, und in einen hohen Behälter mit allen anderen Zutaten geben. Alles fein pürieren und ggf. abschmecken.
  • Hält sich in einem Schraubglas 4-5 Tage im Kühlschrank.
  • Für einen intensiveren Geschmack, kann man noch 2-3 Oliven dazu mixen.
Keyword Ayurvedisch, Pikant, Sommerküche, Vegan

Kein passendes Rezept gefunden?

Dann buchen Sie mich für einen privaten Kochkurs in Ihrer eigenen Küche?

Ich komme zu Ihnen nach Hause und zusammen zaubern wir wunderschöne Genussmomente. Bevorzugen Sie eine andere Location? Kein Problem… wenn eine Küche mit ausreichend Platz zur Verfügung steht! Nach Bedarf kann ich Ihnen ebenfalls Locations zur Auswahl anbieten.

Lust auf überraschende und köstliche Geschmackserlebnisse? Neugierig auf wohltuendes Essen ohne Verbote?

Genau das vereint Ayurveda, „das Wissen des Lebens“: bekömmliche und wohltuende Nahrung, die unserem Körper Energie und Kraft spendet. Und gleichzeitig ein genüssliches Fest für die Sinne: köstliche Düfte und Farben inspirieren uns, die frisch gemörserten Gewürze wecken unsere Lebensgeister, unerwartete Gaumenschmeichler verführen uns.

Bei meinen Kochkursen bekommen Sie einen Einblick in die ayurvedische Ernährungslehre und erfahren, welche Lebensmittel und Zubereitungsarten Körper, Geist und Seele nähren und harmonisieren. Dabei lernen Sie ebenfalls, je nach Kurs köstliche Gewürzmischungen bzw. Ghee selber herzustellen. Die Kochkurse sind thematisch den Jahreszeiten und ihren Besonderheiten aus Sicht des Ayurveda gewidmet. Verwendet werden nur hochwertige Lebensmittel, überwiegend aus biologischem Anbau.

Jeder Teilnehmer erhält eine Rezeptsammlung sowie ein Skript mit theoretischem Wissen über Ayurveda, praktische Ernährungsempfehlungen für den Alltag sowie eine Gewürzkunde. Lassen Sie sich von neuen Geschmackserlebnissen verführen und entdecken Sie, wie einfach ayurvedisch Kochen sein kann!

Neben ayurvedischen Kochkursen fasst mein Repertoire Gewürz-Kochkurse, vegetarische bzw. vegane Kochkurse und orientalische Kochkurse.

Nach oben scrollen

Vielen Dank
für Ihre Nachricht

Ich werde mich zeitnah bei Ihnen melden!

Newsletter

In meinem Newsletter teile ich neue Rezepte, saisonale Empfehlungen aus dem Ayurveda, spannende Blogeinträge und meine Termine mit Dir.
Klicke hier um meinen Newsletter zu abonnieren und bleibe informiert!